Hans Börner GmbH & Co. KG
Rudolf-Diesel-Straße 8
64569 Nauheim
Fax 06152 9764-20
Stadionverglasung mit Bestnoten

Fünfmal eine glatte Eins: Bestnoten für Wiener Stadionverglasung

Für die ausgezeichnete Abwicklung der Dach- und Fassadenverglasungen beim neuen Wiener Allianz Stadion wurde Börner von der Totalunternehmerin Strabag mit einer sehr guten Gesamtnote von 1,4 bewertet.

Nach Abschluss des Bauprojekts wurde die Hans Börner GmbH & Co.KG aus Nauheim in ihrer Funktion als Partner für den Stadionbau in Wien von der Strabag bewertet. Mit einer Gesamtnote von 1,4 würde die Strabag das Spezialunternehmen für den Bau von Stadiondächern „unbedingt wieder einsetzen“. „Diese sehr gute Bewertung durch ein solch renommiertes Unternehmen freut uns sehr“, sagt Holger Lempert, Geschäftsführer von Börner. „Sie bestätigt nicht nur unsere Kernkompetenzen in der Realisierung komplexer Verglasungen, sondern auch wichtige Unternehmenswerte wie Termintreue, partnerschaftliches Denken sowie Sicherheit und Ordnung am Bau.“

Fünf Einsen auf einen Schlag

Börner wurde von der Strabag in den Kategorien „Arbeitsvorbereitung/Baustelleneinrichtung/Ausführungsplanung/Knowhow“, „Leistung/Ausführung/Qualität/Personal“, „Termine“, „Bauleitung“, „Kooperationsbereitschaft/Nachtragsverhalten“, „Sicherheit und Gesundheitsschutz“, „Umwelt“, „Vertragsadministration“ und „Einhaltung gesetzlicher Vorgaben“ bewertet. In fünf dieser Kategorien erhielt das Nauheimer Familienunternehmen die Note „sehr gut“, die übrigen vier Kategorien wurden mit „gut“ bewertet. Besonders hervorgehoben wurden dabei die ausgezeichnete Baustellenlogistik und Fachkompetenz in der Bauleitung, aber auch das partnerschaftliche Verhalten vor, während und nach dem Bau des Stadions sowie die sorgfältigen Schutzmaßnahmen für das am Bau beteiligte Personal. Auch Börner-Projektleiter Gerold Schleidt zeigt sich mit dieser Bewertung hochzufrieden: „Bei diesem Projekt haben wir erstmalig ein neues Schuppungssystem für den Übergang zwischen Dach- und Fassadenverglasung angewendet. Dass wir termingerecht abschließen konnten und eine ausgezeichnete Effizienz bescheinigt bekommen haben, zeigt, dass große Innovationskraft bei Börner stets auch mit hoher Fachkompetenz gepaart ist.“